Projektstart: 12 in 2014

Projekt 12 in 2014

Mein Motivations- und Selbstverwirklichungsprojekt geht in die dritte Runde. Ein tolles Gefühl, vor allem, da mich so viele von euch begeleiten und wir uns gegenseitig unterstützen werden.

Wer noch nicht weiß, worum es geht aber Interesse hat, kann sich hier informieren.

Das letzte Jahr verlief bei mir durchwachsen. Mit manchen Punkten wollte oder konnte es gar nicht klappen, mit vielen dafür umso besser und vor allem der Studienabschluss wird mir noch lange Zeit Freudentränen in die Augen treiben.

Wie zu Anfang jeden Jahres starte ich hochmotiviert und habe mir die folgenden 12 Punkte vorgenommen:

12 in 2014 Projektbanner

  1. Fitness. Ich möchte regelmäßig Sport treiben. Vor allem eine tägliche Yoga-Routine soll etabliert werden. Zusätzlich peile ich Pilates und eventuell Zumba an.
  2. 12kg abnehmen. Und zwar jeden Monat 1kg, vorausgesetzt die Gesundheit lässt es dieses Jahr zu.
  3. Detox. Jeden Monat möchte ich ein paar Tage entgiften und so schrittweise mehr und mehr auf Zucker und Schwarztee verzichten.
  4. Kanji. Die 2.136 Jōyō Kanji (?) lernen
  5. Fotografieren lernen. Vor der nächsten großen Reise möchte ich lernen, egal mit welcher Kamera, bessere Fotos zu schießen.
  6. Ribon lesen. Jeden Monat 5 Kapitel der Ribon (?), die ich abonniert habe, lesen.
  7. Ausmisten. Wie schon in 2012 und 2013 soll weiter geräumt, geordnet und gemistet werden.
  8. Tagebuch führen. In meinem hübschen, neuen Kalender für 2014 möchte ich jeden Tag kurz notieren, was ich gemacht und erlebt habe.
  9. Projekte abschließen. In 2013 habe ich den Punkt eingeführt. Da noch einiges unerledigt herumliegt, geht es munter weiter.
  10. Nähen lernen. Vor zwei Jahren hatte es noch nicht geklappt. Jetzt lege ich die Angst vor der Nähmaschine endlich ab.
  11. Japanreise. Mein absoluter Lieblingspunkt auf der Liste. 2014 gehte s endlich wieder nach Japan. Es darf leidenschaftlich geplant und vorbereitet werden.
  12. Die Welt verbessern. Mein Herzensthema: Ich ändere mich und mache damit die Welt ein kleines Stück besser.

Ich bin der festen Überzeugung, dass 2014 ein gutes Jahr wird. Lasst uns gemeinsam das Beste daraus machen (^^)v

Mehr zum Projekt 12 in 2014 erfährst du hier. Über meine persönlichen 12 Ziele kannst du hier lesen

Alles Liebe,



34 Gedanken zu „Projektstart: 12 in 2014

  1. Sari sagt:

    Ich finde es schön, wie manche Themen dich durch jedes Jahr begleiten, vor allem, weil dir diese auch immer gut gelingen und du so dafür sorgst, dass sie auch nicht wieder aus den Augen verloren werden. Japaaaan, ich bin neidisch…

    • Mina sagt:

      Es fühlt sich für mich auch richtig an, manches Jahr für Jahr fortzuführen. Es sind Dinge, bei denen ich Dauerhaft „Druck“ brauche, oder bei denen ich das Gefühl habe, dass es andere motiviert, wenn sie Fortschritte bei mir sehen.
      Und ja, Japan, ich hoffe sooooo sehr, dass es klappt.

  2. Wolfsmedchen sagt:

    Ah, Japan.
    Ich bin sooo neidisch. Aber ich gönn es dir von Herzen.
    Das mit dem Detox ernähren interessiert mich, vor allem ob es überhaupt was bringt. Dein Abnehmproblem kenn ich übrigens nur zu gut ich werd seit 2 Jahren auf Schilddrüsenhormone eingestellt und die Werte werden eher schlechter als besser… -.-

    Ich denke im Laufe des Tages kommen auch noch meine 12 Ziele Online.
    Wird es dieses Jahr eigentlich eine Möglichkeit geben jeden Monat seinen Rückblick zu verlinken? Fände ich ziemlich gut, damit die Teilnehmer es auch leichter haben sich gegenseitig zu verfolgen und mit Kommentaren zu motivieren.

    • Mina sagt:

      Ehrlich gesagt habe ich mich bisher konkret mit dem Thema Detox noch nicht auseinander gesetzt. Da gibt es ja auch Unmengen an Büchern und Rezepten dazu. Aber ich weiß, dass ich zu viel Schwarztee und Zucker konsumiere. Etwas weniger kann nur gut tun.

      Mit der Schilddrüse ist es bei mir das gleiche, erst mal Verschlechterung. Ich werde sehen, wie sich das weiterentwickelt.

      Ja, eine Seite (oder monatliche Seiten) für die Links möchte ich gerne einrichten, aber ich muss mich nochmal nach einem besseren Plugin umsehen. Das, was ich für die Teilnehmerliste benutze, ist fehlerhaft und ziemlich benutzerunfreundlich. Vielleicht gibt es eine gute Alternative.

      • Wolfsmedchen sagt:

        Schön das du so eine Seite planst.
        Wie man das genau umsetzen könnte weiß ich auch nicht sicher, aber vllt klappt es mit inlinkz.com ? Das hab ich z.b. schon beim memademittwoch.blogspot.de/ Blog gesehen wo sich die Leute dann verlinken können. Mit Bild oder ohne. Ich glaub Sari benutzt das für das Projekt 52 auch
        Du könntest es quassi unter deinen Monatsrückblick posten und wir verlinken uns dann drunter.

        Alternativen kenn ich aber auch nicht. Weist du denn konkret was du suchst, bzw. haben willst? Dann kann ich mal schauen ob ich vllt auch was finde.

      • Mina sagt:

        Auf inlinkz und co möchte ich lieber verzichten, weil ich ungern auf einen Dienst angewiesen sein möchte.

        Danke für das liebe Angebot, aber es wird sich schon etwas finden :)

  3. Frau Flieder sagt:

    Liebe Schildmaid,
    ich finde Deine 12in12- Idee ganz zauberhaft, zumal ich so ein kleiner „Vorsatz- und Listen Freak“ bin und wollte Dich fragen, ob ich mitmachen könnte und die Idee auch in meinem Blog einbinden darf?

    Liebe Grüße
    Frau Flieder

      • Frau Flieder sagt:

        Vielen Dank *freu*
        Ein bisschen habe ich schon in den Blogs der anderen Teilnehmer gestöbert und mir natürlich die Seite zu Deinem Projekt genauer angesehen. Ich freu mich auf die nächsten 12 Monate mit Dir und den anderen :)

        Liebe Grüße
        Frau Flieder :3

  4. Line sagt:

    Aaawwww, ich mach mit beim neidisch auf die Japanreise zu sein :D Hab irgendwann in der Schule mal 1 Jahr japanisch in einer Nachmittags-AG gelernt, aber wenn ich ehrlich bin, es reicht wohl noch für Konnichiwa und co. aber in Japan wäre ich sicher hilflos verloren *lach*.

    Ich habs übrigens auch – endlich – geschafft meine Pläne für 2014 online zu kriegen, irgendwie kommt der Jahresanfang aber auch immer plötzlich ;) Freu mich schon tierisch auf die Fortschritte. Also bei dir und den anderen und bei mir :D Ich bin ja so fürchterlich neugierig immer :D

    Mach’s gut & Liebe Grüße
    Anne :girl:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »