Mit Liebe aus Japan

Meine liebste A.-chan war in Japan und ist extra für mich bei Daiso – dem tollsten 100 Yen Shop der Welt – einkaufen gegangen. Neulich kam dann ein Paket mit so vielen schönen Dingen bei mir an, die es hier in Deutschland entweder gar nicht gibt oder nur schwer zu bekommen sind.

Auf meiner Wishlist standen zum Beispiel neue B5 Einlageblätter für meinen 23 Ringordner, schwarze Wattestäbchen, Silikontrenner fürs Bento und Furikake (Streuwürze für Reis).

Wie immer, wenn ich so eine Sammlung schöner Dinge bekomme, wird sie erst mal aufgebaut und einige Zeit nicht angefasst und nur immer wieder glücklich betrachtet. Dann aber kommt der Tag, an dem alles seinen Platz in der Wohnung bekommt und in den Alltagsgebrauch übergeht. Für mein Bento morgen habe ich zum ersten mal Silikontrenner verwendet und auch die Erdbeer-Dose werde ich – standesgemäß mit frischen Bio-Erdbeeren – einweihen.

Ach, ich vermisse Japan und meinen Alltag mit A.-chan. Zurück in Deutschland sind wir viel weiter voneinander entfernt als dort. Ist das nicht verrückt?

Alles Liebe,



6 Gedanken zu „Mit Liebe aus Japan

  1. Fianna sagt:

    Awwwww…. das sieht alles so süß aus. O_O :heart_pink: So ein Päckchen aus Japan hätte ich auch gern. :)

    Wofür sind denn schwarze Wattestäbchen gut? Die Frage ploppte so in meinem Kopf auf, als ich den Text gelesen hab. Sorry, falls das jetzt eine doofe Frage ist. xD

  2. Nadine sagt:

    So verrückt ist das gar nicht. Ist ja mit Urlaubsbekanntschaften manchmal das gleiche. Schön ist es doch dann, wenn Freundschaften auch über große Distanzen erhalten bleiben :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »