Weihnachten im Schlafzimmer

Seit Ende August die Lebkuchen in den Supermarkt-Regalen stehen, wehre ich mich mit Händen und Füßen gegen die verfrühte Weihnachtsflut. Erst mal ist doch Herbst, Halloween, Sankt Martin, in Amerika Thanksgiving…

Aber mittlerweile haben wir Schnee, der November steht vor der Tür und als heute der neuste h&m Katalog kam, da konnte auch ich mich dem Kribbeln im Bauch nicht mehr entziehen.

Am liebsten würde ich sofort diese Bettwäsche bestellen, und die Merry Christmas-Kissenbezüge gleich dazu ♥

Blöd nur, dass es bei h&m Bettwäsche immer nur in Standard- oder Doppelbettgröße gibt und ich natürlich die Sondergröße dazwischen habe. Aber es ist eh Zeit für eine neue Bettdecke, meine hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Und sich in 220cm x 240cm einkuscheln, das stelle ich mir himmlisch vor.

Deshalb mal kucken, ob es wie schon letztes Jahr bei der Fantasie vom Weihnachtsschlafzimmer bleibt, oder ob ich mir diesen Traum erfüllen kann.

Alles Liebe,



8 Gedanken zu „Weihnachten im Schlafzimmer

  1. Rabea sagt:

    220×240 sind toll, dann auch nich schön dick aufgeplustert…hach ja…
    Zuhause habe ich eine eigene in der Größe. Da lugt nie irgendwie mal irgendwo ein Fuß oder so raus, da ist immer Decke, Decke, Decke….egal wie man sich dreht und wendet. Gut, 2-3mal hab ich mich so mit den Beinen verheddert in der Decke, dass ich mich kaum noch befreien konnte :D

    Bei meinem Freund teilen wir zu 2. eine. Klappt super, da ist mehr als genug für jeden da. Kann ich nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »