Bentos der Woche 22.2012


Ganz selten kommt es vor, dass ich auch mal ein “Frühstücks-Bento” mache. Wenn ich über Nacht in unserer Wohnung am See bin, aber in der Stadtwohnung Brot und Früchte gegessen werden müssen zum Beispiel.

In der Salatbox links ist frische Netzmelone. Rechts haben wir Bananenscheiben, Gurkenblumensticks und Pumpernickel mit Apfel-Merretich-Aufstrich und Leberwurst.

Während die folgende Box ziemlich Mina-standardmäßig aussieht, ist sie in Wirklichkeit eine Abwandlung des japanischen Klassikers Sanshokudon.

Reis mit Sesam, Fetakäse, Rührei (nach jap. Art mit Zucker, Dashi und Sojasauce), Bohnen (in Dashi gekocht) und Sushi-Ingwer im Hello Kitty-Döschen.

Mehr zum Projekt 12 in 2012 erfährst du hier.

Wer schreibt hier?
Hi, ich bin Mina und schreibe übers Glücklich werden durch Radical Self Love, mein liebstes Hobby Häkeln, vegetarisch essen und immer wieder auch über meine große Liebe Japan. Seit kurzem blogge ich auch übers Reisen und freue mich über jeden neuen Leser: ER & SIE REISEN.

4 Gedanken zu „Bentos der Woche 22.2012

    1. Mina Artikelautor

      Melonen sind für mich eines der Highlights im Sommer. Besonders gern ess ich sie mit Haferflocken. Yummy, yummy.

      Antworten
    1. Mina Artikelautor

      Mr. Perfect meinte, er hätte ja lieber den “Abfall”-Teil gehabt (der aber an die Kaninchen ging :3), und nicht das wässrige in der Mitte. Aber der Cuteness-Faktor geht vor xD

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »