Motivation fürs Fitnessjahr 2013

Auch wenn ich meine zwölf Ziele für dieses Jahr noch nicht im Detail vorgestellt habe, greife ich an dieser Stelle einfach mal vor. Denn dass ein Punkt sich um Sport und Fitness dreht, ist bei Neujahrsvorsätzen wohl wenig überraschend *lach*

Nur wenige Sportarten machen mir Spaß, am meisten wohl Tanzen, dicht gefolgt von Aerobic, Yoga und ähnlichem. Am liebsten zu Hause mit Xbox oder DVDs. Lange Zeit habe ich als Unterlage eine Wolldecke benutzt. Man kann sich wahrscheinlich vorstellen, wie das bei mancher Übung aussah, wenn einem Arme und Beine in gefühlt mehr als vier Richtungen davonrutschten.

Dann habe ich irgendwann von Frau A. eine Yoga-Matte geschenkt bekommen. Die haftet super, ist so lang, dass ich liegend komplett drauf passe…ist aber rostrot. Und dann gab’s da diese Woche beim Discounter eine in Schwarz und Neonpink…wo ich doch gerade so in Neonpink verliebt bin…und…

Langer Rede kurzer Sinn, ich hab sie mir gekauft. Da sie nicht ganz so lang ist wie die andere, wird sie eher zum Einsatz kommen, wenn im aktuellen Workout nicht viele Bodenübungen dabei sind. Schick ist sie allemal. Und wenn man sich zu etwas motivieren möchte, was man eh nicht sooo gerne tut, sollten die Utensilien umso schöner sein. Und ehrlich, ich freu mich schon richtig aufs erste Benutzen :D

Mehr zum Projekt 12 in 2013 erfährst du hier. Über meine persönlichen 12 Ziele kannst du hier lesen

Alles Liebe,



3 Gedanken zu „Motivation fürs Fitnessjahr 2013

  1. Sari sagt:

    *gnihihi* Immer wenn es darum ging wieder mit Sport anzufangen, brauchte ich unbedingt erstmal neue Sportklamotten *lach* Selbst als es nur um den Rückbildungskurs nach der Schwangerschaft ging. Bekanntes Phänomen also ^-^

  2. Moni sagt:

    Hihihi… ich hab mir auch gleich für’s Yoga eine eigene Matte und ein Yogakissen gekauft, obwohl’s erstere eh dort gab… aber ich wollte auch mein eigenes Zeug haben :D…. Und irgendwie hätt ich auch gern ein tolles Yogioutfit… mal schauen, vielleicht wird das ja noch was dieses Jahr! :D

  3. Mina sagt:

    Ein passendes Outfit zum Sporteln wäre natürlich der Traum, aber ich dachte das heb ich mir noch ein bisschen auf. Es soll dann meine Belohnung sein, wenn die ersten Pfunde gepurzelt und die ersten Muskeln gestählt sind ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »