Liebes Kinect …

Projekt 12 in 2013 - Fitness

… ich gebe zu, ich habe dich schon lange nicht mehr benutzt. Zurecht siehst du mich vorwurfsvoll aus deinen drei Augen an.

Aber der Stress, das Tisch beiseite räumen, das Leben und so, du weißt schon.

Dabei hatten wir eigentlich so eine gute Zeit zusammen. Gemeinsam waren wir joggen und Seilspringen, haben uns den Frust und die Wut aus dem Leib geboxt und beim afrikanischem Stammestanz die Hüften geschüttelt. Auch nach Bollywood hast du mich mitgenommen, mir rundum gut getan.

Ich verstehe schon, dass du mir die lange Zeit, in der ich mich nicht mit dir befasst habe, nun heimzahlen wolltest. Und das gleich doppelt mit einem dicken Muskelkater und einem blauen Zeh. Aber damit komme ich klar. Schließlich habe ich das verdient. Und obendrein aus dem Stehgreif meinen Wall Breaker Rekord gebrochen.

Dafür darf man sich schon mal ein, zwei Tage flügellahm fühlen. Und ich verspreche hoch und heilig: bis zum nächsten gemeinsamen Workout lasse ich nicht so viel Zeit verstreichen.

Mehr zum Projekt 12 in 2013 erfährst du hier. Über meine persönlichen 12 Ziele kannst du hier lesen.

Alles Liebe,



2 Gedanken zu „Liebes Kinect …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »