12 in 2013: Monatsrückblick Juli

Mehr als die Hälfte des Jahres ist vorbei. Ein weiterer Monat schleicht sich ein in die Reihe der 12 in 2013 Rückblicke, ein weiterer, von dem ich nicht all zu viel erwarte. Und das sage ich ganz ohne Gram, denn nach den Prüfungen war ich größtenteils mit Arbeit nachholen beschäftigt. Bevor es zwei Wochen nach Griechenland ging (na, jemand was gemerkt?). Aber lasst uns auf die einzelnen Punkte schauen.

  1. Fitness. Im Urlaub war ich fleißig schwimmen, meist schon vor dem Frühstück, manchmal noch spät nachts vor dem Schlafen gehen.
  2. 15kg abnehmen. Ein bisschen was ist runter. Also wieder Ausgangssituation.
  3. querbeet kochen. Gekocht habe ich eher wenig. Neues gegessen eine ganze Menge: Kaktusfeigen, Karpern, Maiskolben am Stück, Honigbrot, Fava…
  4. Kanji. 100. Ab jetzt gibt’s wieder einen konkreten Lernplan.
  5. Fotografieren lernen. Im Urlaub jede Menge Bilder geschossen. Ob ich dadurch besser werde? Keine Ahnung.
  6. Ribon lesen. –
  7. Ausmisten. –
  8. Studium abschließen. Erledigt! (^^)v
  9. Projekte abschließen. –
  10. Frau sein. Im Urlaub war ich jeden Tag hübsch mit Kleidern und Röcken unterwegs. Das war wundervoll ♥
  11. JLPT N2 machen. Die Unterlagen zur Anmeldung sind da.
  12. Die Welt verbessern. Diesen Monat lag der Schwerpunkt auf dem Menschlichen. Anderen eine kleine Freude bereiten. Jedes Lächeln macht doch die Welt ein bisschen besser, nicht?

Voller Energie geht es jetzt in den August. Tschakkaaaaaaaaaaaaa!

Mehr zum Projekt 12 in 2013 erfährst du hier. Über meine persönlichen 12 Ziele kannst du hier lesen.

Alles Liebe,



3 Gedanken zu „12 in 2013: Monatsrückblick Juli

  1. Lea sagt:

    Hey,
    Danke für dein Kommentar :heart_pink: :heart_bubble:

    Ich habe die Masking Sticker über Paypal bei Ebay von einem britischen Verkäufer bestellt… Waren aber gar nicht teuer und Paypal ist da wirklich super praktisch :)
    Das auf dem Notizbuch ist ein Sticker! :)

    Deine 12 in 2013 Idee finde ich super interessant, habe auch immer ein paar Dinge vor, die ich dann nicht immer so umsetze… Dieses Jahr bin ich aber gut dabei :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »