12 in 2012: Monatsrückblick Januar

Seit Anfang des Jahres verfolge ich meine 12 in 2012 Challenge. (Mehr Info dazu hier) Rückblickend auf den Januar kann ich nur sagen: Es läuft nicht schlecht. Natürlich nicht in allen Bereichen gleich gut, aber entgegen meiner Befürchtungen, habe ich nicht gleich wieder das Handtuch geworfen, sondern verfolge in vielen Punkten ganz konsequent meine Ziele.

Hier eine kurze Fortschritts-Übersicht:

  1. Japanisch Kochen. 0 von mind. 12 Rezepten gekocht. Ich brauche noch ein paar Zutaten, habe schon eine Liste erstellt, aber noch nicht bestellt.
  2. Femininer Kleiden. Ich habe zwei wunderschöne neue (kurze!) Röcke gekauft und privat auch häufig getragen. In der Arbeit traue ich mich noch nicht ganz so. Als ich gestern mit hohen Schuhen und Blazer im Büro war, wurde ich glatt angeredet, warum ich so schick bin *blush*
  3. 12 Light Novels lesen. 0 von 12 Light Novels gelesen (gerade mal eine Seite habe ich geschafft, hmpf)
  4. Mangas auf Japanisch lesen. 2,5 von 4 angestrebten Mangas gelesen (#1, #2)
  5. 5kg Abnehmen. Erst fühlte ich mich so gar nicht abnehmen, eher im Gegenteil. Nun mache ich eine WW-Express-Start-Woche und esse nach Plan. So fällt es mir leichter, ich probiere neue Rezepte und es läuft super. Seit dieser Woche treibe ich dank meiner Xbox auch Sport.
  6. Kanji lernen. Keine Kanji gelernt, wahrscheinlich einen Schwung vergessen.
  7. Bento. Ich hatte eine Woche Bentos mit im Büro. Generell habe ich mich mehr mit dem Thema als sonst beschäftigt, aber noch nicht alles umgesetzt.
  8. Wellness & Beauty. Ich hatte ausnahmsweise lackierte Fingernägel, fast immer dezentes Make Up und eine wundervolle Aromaplastie
  9. Ausmisten. Bank gewechselt, Bücher ausgemistet (braucht jemand was?), den Seitenspeicher ausgeräumt und Altkleider weggebracht.
  10. Nähen lernen. Nix gemacht.
  11. Kräuter. Ich habe übergangsweise Kräutertöpfe aus dem Supermarkt gekauft, aber auch die scheinen nicht lange bei mir durchzuhalten ^^;
  12. Weltverbesserer. Ich poste jeden Tag fleißig meine Fukushima-News bei Facebook. Seit 01.01. habe ich Öko-Strom ♥

Puh, gar nicht so schlecht, oder?

Alles Liebe,



2 Gedanken zu „12 in 2012: Monatsrückblick Januar

  1. Sari sagt:

    oha, das ist ja böse…aber wichtig im auge zu behalten, ob das mit den zielen so klappt. das sollte ich vielleicht auch mal tun..oh weh oh weh…aber du liest dich positiv optimistisch und vor allem: motiviert!!! Weiter so :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »