weekly retrospect 28

:sun: In my universe I’m the sun

Lalalalala~~~ Lang ist es her, doch ich gebe mein Rückblick-Projekt nicht so schnell auf *Stirnband mit japanischer Flagge umbind* Und ihr wisst ja schon, anhand meiner Fotos kann ich immer noch so grob feststellen, was ich wann gemacht habe ^^

Im Nachinein erscheint es fast unglaublich, doch Anfang Juli war es mal so richtig warm und schön. Es war sogar so heiß, dass ich in den Salatessmodus umgeschalten habe und Salat als Hauptmahlzeit ist wirklich selten mein Ding. Vor allem, wenn ich ihn selbst putzen muss ^^; Aber wenn mann das für einen tut und sowas leckeres dabei rauskommt, sage auch ich nicht nein.

Im Laufe der Woche trudelten dann schon die ersten Geburtstagsgeschenke ein, genauer gesagt ein riesiges Paket von A.-chan O_O

Da ein Teil der Päckchen nicht auf meinen Geburtstag bezogen waren, durfte ich sie schon vorher aufmachen und habe zum Beispiel diesen süßen japanischen Pony-Keycap bekommen:

Mit Bling-Bling dran! Macht sich gut zu Rainbow Dash, oder? (Wie sieht denn euer Schlüssel aus? Ich wollte da schon lange mal eine Mini-Aktion starten, bei der jeder seinen Schlüsselbund zeigt.)

Das Wochenende habe ich dann in Nördlingen verbracht, aber darüber hat Schokoflocke ja schon berichtet ;) Das bin ich bei der Burgruine Niederhaus.

:pen: Studies

Erinnert ihr euch noch an den Shakespeare Club? Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern und unserer Dozentin habe ich das Kleine Spiel in München besucht, ein Marionettentheater, das es seit 1947 gibt. Ein wenig seltsam fühlt man sich schon, wenn man ins Kellergeschoss hinabsteigt und einer der Schauspieler die Türen hinter einem absperrt und es stockdunkel wird.

Während es mir anfangs noch schwer fiel die Puppen ernst zu nehmen, war ich nach einiger Zeit völlig drin im Stück und muss zugeben, dass mir diese Inszenierung von Macbeth besser gefallen hat als die der Kammerspiele.

Und beim Heimgehen habe ich noch diesen netten Laden gefunden, den ich euch nicht vorenthalten möchte ;)

Alles Liebe,



3 Gedanken zu „weekly retrospect 28

  1. Sari sagt:

    Waii, die Schlüsselkappe ist wirklich toll. Will auch!!! Suche auch schon ewig nach schicken Kappen für meine Schlüssel, aber so wirklich fündig bin ich noch nicht geworden -.- Ne Idee, wo Ani die her hat?

    • Mina sagt:

      Entweder aus einem Online-Shop (ich habe noch mehr Sachen aus Japan zum Geburtstag bekommen), wobei ich nicht weiß welcher, oder aber von ihrem Trip nach London, wo es auch den einen oder anderen Asia-Shop gibt ^^ Soll ich fragen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »