weekly retrospect 11

:sun: In my universe I’m the sun

Ihr könnt euch denken, dass mir so gar nicht nach normalem Wochenrückblick ist. Am liebsten würde ich ansetzen zu flammenden Reden gegen die Laufzeitverlängerung, gegen das egozentrische Europa und den reißerischen Sensationsjournalismus. Aber was bringt schon das Gerede…Kopfweh habe ich eh schon. Seit vier Tagen bin ich völlig ausgezehrt, verbringe jede freie Minute vor dem Fernseher oder News-Seiten im Internet. Es ist so schwer zu erklären, dass sich ein anderes Land wie ein zweites Zuhause anfühlt, dass alles Leid, das dort passiert, so weh tut als wäre es hier.

Und dennoch muss das Leben für mich weitergehen. Da ich das Glück habe eben doch nicht direkt betroffen zu sein, macht es keinen Sinn alle Energie zu verbrauchen, bis ich mich selbst kaum noch auf den Beinen halten kann. Also versuche ich mich zu erinnern, was letzte Woche war, vor Freitag Morgen und dem schrecklichen Erdbeeben. Ich glaube ich hatte mich daran erfreut, dass der Frühling langsam Oberhand gewinnt. Zumindest habe ich dieses Foto gefunden:

Ich habe bewusst gesund gegessen, und jeden Tag mehr als 7,5h geschlafen. Ich trage den Gürtel mittlerweile 2 Löcher enger und habe eine Jeans zwei Größen kleiner gekauft (Stretch und knackig, aber immerhin ^^). Die Waage sagt trotzdem ich hätte nichts abgenommen, weswegen ich weiter in die Abnehmkrise gestürzt bin und beschlossen habe zum alten Weight Watchers Punktesystem zurückzukehren. Erst war ich von den neuen ProPoints begeistert, aber auf Dauer scheint das nicht für mich zu funktionieren. All meine Kochbücher und Einkaufsführer sind auch zum alten System und damit habe ich immer sehr zuverlässig abgenommen, also warum nicht wieder? ^^

Um am Wochende ein wenig zur Ruhe zu kommen, habe ich mich endlich wieder an meine Ripple-Decke gesetzt. Auf der Couch ausgebreitet sieht sie schon recht groß aus, aber da sie als Bettüberwurf geplant ist, sind gerade mal 40% fertig. Ein wenig stolz auf mich bin ich trotzdem jetzt schon :3

Aber seht ihr all die losen Faden-Enden, die ich zum Schluss einnähen muss? ;_;

:usagi: Hasenhausen

Hier kommt quasi ein kleines Making of zum Projekt 52 Bild von Woche 9. Den Benny ist hier ja der kleine König im Haus und etwas, das er als sein Eigentum ansieht, ist mein IKEA-Sessel im Wohnzimmer. Als Mr. Perfect und ich in Zusammenarbeit alles fürs das Projekt Foto drapiert hatten, sah er kurz empört zu, was wir da auf seinem Sessel machten, und schwupps saß er oben – halb auf Pony und Flugzeug. Der Mann gratulierte ihm danach zum ersten „Kill“, da die F 4 umgefallen war xD

:note: Entertain me

Krystyna Kuhn – Das Tal Season 1.1 – Das Spiel

Hier habe ich mal wieder einem Hörbuch eine Chance gegeben und war leider ziemlich enttäuscht. Scully’s Synchronsprecherin als Erzählerin genial, die Story eher mau.

Melissa Marr – Wicked Lovely 01

Mit dem ersten Band bin ich durch, aber über mehr als ganz nett ist das Buch leider nicht hinausgekommen.

Alles Liebe,



12 Gedanken zu „weekly retrospect 11

  1. suey sagt:

    Ist die Rippledecke gestrickt oder gehäkelt? Die sieht echt toll aus, ich wollte auch mal sowas machen. Am liebsten aber so eine amerikanische Patchworkdecke. Die find ich wunderschön.

    • Mina sagt:

      Das hier ist eine Häkel-Decke. Ich lerne auch gerade Stricken, aber ersteres scheint mir mehr zu liegen. Ich kann wunderbar dabei entspannen und nebenher Animes schauen oder Hörspiele hören :)

      Eine amerikanische Patchwork-Decke steht auch auf meiner Liste von Dingen, die ich unbedingt im Leben machen möchte, aber ans Nähen traue ich mich noch nicht so heran.

  2. Sari sagt:

    Die Decke sieht sooooooooooooo schön aus. Ich bin grad dabei die Babydecke zu vernähen und ich glaube, so langsam aber sicher habe ich den Dreh raus. Es macht keinen Spaß, aber auf das Ergebnis freue ich mich schon sehr. Arbeite sogar parallel schon wieder an einer kleineren Version für den Kinderwagen *lach* Aber stimmt schon, das ist so ein Projekt, das echt Zeit in Ansprich nimmt…

    • Mina sagt:

      Ich freu mich schon auf deinen „Ta-daahhh“-Post ;) Und einer der Gründe warum ich mit meiner unbedingt mal fertig werden will ist auch, dass ich ja noch so viele andere Decken machen möchte xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »