weekly retrospect 05.2013 – 07.2013

:girl: Atashi

Die Wochenrückblicke bleibens chon wieder aus und es hat den selben Grund wie in den vergangenen Jahren: das Leben meint es gerade nicht besonders gut mit mir. Und hier meine Probleme auffächern? Jammertiraden loslassen? Nein, dazu habe ich keine Lust und ihr wahrscheinlich auch nicht. Dieses Blog ist ein Ort von Freude, Inspiration und Anregung, da mag ich nicht griesgrämig hier rumsitzen und dunkle Wolken in die Welt hinaus schicken.

Also ein Frühstücksbild, das hebt immer meine Laune ;) Was habe ich die letzten Wochen schönes (!) gemacht? Als erstes fällt mir der unsinnige Donnerstag an, an dem ich ein wenig närrisch unterwegs war. Wie es sich hier in Dorfen gehört mit weißem Nachthemd und schwarzer Zipfelmütze natürlich *lach* Ganz heidnisch haben wir den Winter in Form einer Strohfigur ausgetrieben, die jedes Jahr am Ende der Veranstaltung angezündet wird.

Genossen habe ich wie immer sehr die Abende mit meinen Freunden, die aktuell weniger häufiger sind, da ich oft brav zu Hause bleibe um an meiner Magisterarbeit zu schreiben. Manchmal brauche ich aber auch einfach nur Couch, Tee und Grey’s Anatomy um abzuschalten.

Im Vergleich mit der restlichen Online-Welt, die sich nach Frühling sehnt, darf ich mich wohl als Ausnahmefall betrachten, denn ich genieße noch immer Schnee und Winter. Diese Jahreszeit gehört für mich genau so dazu wie alle anderen und mit den paar Tagen Winterwunder vor Weihnachten war ich noch nicht zufrieden.

:usagi: Hasenhausen

Bei den Kaninchen gibt es positives und negatives zu berichten. Bennys Schnupfen mag einfach nicht so ganz verschwinden. Auch merke ich, dass er älter wird und sehe es ein wenig mit Sorge (naja, gerade macht er es sich in meinem Couch-Kuschelnest bequem, nachdem er wild durch die gegend gehopst ist), schließlich will ich meinen Mümmelmann noch möglichst lange um mich haben.

Wundervoll ist aber, dass sich das Bild von drei harmonisch kuschelnden Kaninchen mehr und mehr zum Alltag entwickelt. Vergesellschaftung mit Happy End.

Mickey hat die Tage zum ersten Mal aus reiner Lebensfreude Haken geschlagen. Damit ist sie in meinen Augen endgültig resozialisiert und zeigt komplett normales Kanini-Verhalten ♥

:onigiri: Japanophil

Ich lese fleißig Ribon, die Februar-Ausgabe habe ich mir auch schon vom Manga-Händler meines Vertrauens geholt.

Dank der TuneIn-App auf dem iPod höre ich japanische Radio-Sender und Podcasts.

Dass ich jeden einzelnen Tag von Japan träume (meist in wachem Zustand ;D), muss ich wohl nicht extra erwähnen.

:note: Entertain me

Am Lesen: Entwined von Heather Dixon
Gesehen: Beasts of the Southern Wild (eher seltsam)
Gesehen: Jesus liebt mich (verbreitet so richtig gute Laune)
Gesehen: Once upon a time Staffelfinale (ein bisschen enttäuschend)

Alles Liebe,



4 Gedanken zu „weekly retrospect 05.2013 – 07.2013

  1. Sari sagt:

    Ach weißt du, manchmal tut es gut, zumindest einen Teil des Frustes raus und sich trösten zu lassen ;) Ich glaube nicht, dass hier von Dir ausschließlich gute Laune erwartet wird. Dennoch drücke ich die Daumen, dass der Sturm bald vorrübergezogen ist!

  2. Mandy sagt:

    Da stimme ich Sari zu… Ich hatte auch vor einigen Jahren das Pech im all-you-can- endure-Paket gebucht… Es wird besser, auch wenn es nicht so scheint. Fühl dich gedrückt…

  3. Maru sagt:

    Wir haben genau die selben Brettchen mit den Schmetterlingen. *kicher* Unsere sehen mittlerweile aber schon ziemlich abgenutzt aus. -_- Die Sorge um die Nins kenne ich auch nur zu gut. Ich drücke die Daumen, dass es deinen Süßen noch gaaaanz lange so richtig gut geht. :sun:

  4. Moni sagt:

    Wie meine Vorrednerinnen bereits gesagt haben: es darf definitiv auch mal gejammert werden… dann ist es von der Seele geschrieben und verschafft Erleichterung… zudem glaube ich, dass es mehrere gibt die gerade keine tolle Zeit haben… ich zähl mich da gleich mal dazu… und irgendwie ist es auch ein gar nicht so schlechtes Gefühl zu wissen, dass man nicht alleine ist… find ich… und es wird definitiv wieder bergauf gehen… *hug*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »