Von Sprossen und vom Sprießen

Seit drei Jahren versuche ich’s nun: Kräuter ziehen und Sprossen sprießen lassen.

Dieses Jahr wurden die Bestrebungen angregt von Mr. Perfect, der seit einiger Zeit Abonnent der Bitebox ist. Die leergeknabberte Box mit ihren vier Schälchen eignet sich hervorragend um im Abstand von einigen Tagen frische Kresse oder Alfalfa-Sprossen zu ziehen.

Zusätzlich habe ich mich das erste Mal an Mungobohnenkeimen versucht. Ideal für Salat und Asiagerichte. Das war aber gar nicht so einfach. Ähnlich wie die anderen Sprossen einfach in ein flaches Gefäß und zwei mal am Tag Wasser drauf war nicht.

Deshalb habe ich für diese mittlerweile ein Keimglas und das funktioniert super.

Wie macht ihr das mit Sprossen und Co.? Zieht ihr sie selbst? Wenn ja: wo und wie?

Alles Liebe,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »