Küchenkräuterfront 2012

Einer der heikelsten Punkte auf der 12 in 2012-Liste: Küchenkräuter ziehen und am Leben erhalten.

Letztes Jahr bin ich ja leider gescheitert. Das Ansäen hatte noch ganz gut geklappt, aber die Kräuter auch durchzubringen…dafür mangelte es noch am Gieß-Durchhaltevermögen.

Aber das kann mich ja nicht abhalten, es wieder zu versuchen *hüstel* Hier also der nächste Versuch! Dieses mal mit Spezial-Kräutererde (hoffentlich Trauermücken-Eier frei ><*) und gleich ein paar Sorten mehr.

Für die Schildchen habe ich Aufkleber, die mal bei einer Frauenzeitschrift dabei waren, auf Papier geklebt, ausgeschnitten und mit masking tape an Schaschlikspießen angebracht.

Drückt mir die (grünen) Daumen, dass es dieses Jahr was wird!

Mehr zum Projekt 12 in 2012 erfährst du hier.

Alles Liebe,



Ein Gedanke zu „Küchenkräuterfront 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »