Holländische Häkelblumendeckchen

Holländische Häkelblumendeckchen

Ist der Frühling nicht eine wunderbare Ziet zum Häkeln? Mir ist nach Blüten, Deckchen und fröhlichen Farben. Und sind unsere niederländischen Nachbarn nicht wunderbare Vorbilder in Sachen Kreativität? Vor allem, was das Häkeln angeht?

Kurz vor Muttertag bin ich auf eine Anleitung für besonders schöne Untersetzer gestoßen, klar, auf einem holländischen Blog. War der Text auch auf holländisch? – Aber hallo! ;)

Das war ein lustiges Arbeiten, sag ich euch. Die Bilder sind sehr detailreich und haben mir gut weitergeholfen, aber für den Rest musste die Sprachverwandtschaft zum Deutschen herhalten *lach* Nach einigen Anläufen hatte es dann auch geklappt und Mama bekam ein nettes Blumendeckchen zu ihrem Ehrentag.

Holländische Häkelblumendeckchen

Meine Wohnung fühlte sich aber um den kuschligen Farbfleck betrogen und so habe ich angefangen auch für mich Blumen zu häkeln. In unterschiedlichen Farben versteht sich. Und wer weiß, vielleicht wird glatt noch statt einzelner Untersetzer ein Kissenbezug daraus.

Alles Liebe,



Ein Gedanke zu „Holländische Häkelblumendeckchen

  1. Sari sagt:

    Hach, du bist Häkeltechnisch immer so fleissig und dann auch noch bunt,ich bin für die vielen Farbwechselfäden immer viiiiiel zu faul, deshalb sieht es bei mir auch immer eher ruhiger aus. Ich liebe Deine Häkelarbeiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »