Ab zum Kiosk – ich bin in der „simply häkeln“

Wart ihr schon am Zeitschriften-Kiosk? Ich meine so seit letzten Samstag. Quasi seit die neue simply häkeln erschienen ist.

Ich habe das Heft schon ein paar Tage länger. Weil es sich um ein Belegexemplar handelt. Ja, genau! Zu dem 2-seitigen Interview, das ich gegeben habe. Übers Häkeln, Japan und alles, was die beiden Punkte miteinander verbindet.

mina-schildmaid-simply-haekeln_01

Könnt ihr euch vorstellen wie stolz ich war, als die Anfrage von der Redaktion kam? Soooooooo stolz :Dmina-schildmaid-simply-haekeln_02

Es gibt auch jede Menge Bilder aus meiner kleinen Häkelwelt.mina-schildmaid-simply-haekeln_03

Deshalb langer Rede kurzer Sinn: Ab an den Kiosk und die neue simply häkeln holen. Online bestellen geht übrigens auch.

Alles Liebe,



16 Gedanken zu „Ab zum Kiosk – ich bin in der „simply häkeln“

    • Mina sagt:

      Es ist die deutsche Version der „simply crochet“. Ich glaube in UK ist die ziemlich beliebt. Und die „simply stricken“ ist relativ bekannt.

  1. denden sagt:

    Ich hab von der auch noch nicht gehört. Das verwundert mich aber auch nicht, ich kenne mich in der Zeitschriftenwelt null aus!
    Aber hey, wow! Wer wäre da nicht stolz gewesen! Und aufgeregt. Und überrumpelt. Und überrascht sowieso…

    • Mina sagt:

      Wenn man nicht gezielt die Häkelzeitschriften durchstöbert, kann man auch noch nix davon gehört haben. Ist ja doch sehr speziell :D Ich glaube ich kenne die anderen 100 „Anna“ und „Spitzendeckchen heute“ und Kram auch nicht ;)

  2. Elloran sagt:

    Tja… ich bin zwar weder Zeitschriften noch Haekelarbeit herausragend zugeneigt, aber darauf kannst du sicher Stolz sein – sowas ist vielleicht nicht so absurd schwer, wie viele meinen aber sicher auch kein leichtes ;)

  3. Kerstin sagt:

    Hallo,
    also ich bin durch die Zeitung auf deinen Blog gekommen und den finde ich ganz toll :-)
    Das Interview fand ich auch sehr interessant, weil mich die Leute „hinter“ den Blogs interessieren. Seit dem ich häkel, bin ich auch im Blogfieber… Man bekommt Anregungen und Tipps und fühlt sich irgendwie „verbunden“.
    Liebe Grüße sendet
    Kerstin :sun:

  4. Madame Minusch sagt:

    Hihi, den Artikel habe ich auch gelesen. Besonders die Story mit deinem ersten Häschenamigurumi war sehr niedlich. Ich habe meine Anfangswerkstücke nicht so in Ehren gehalten… o.O
    Aber cool, dass ich so deinen Blog entdeckt habe. ;)
    LG Minusch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »