Rezept: Oyakodon

Mittlerweile habe ich schon einige Gerichte aus aus dem ItadakimasuKochbuch ausprobiert. Heute gibt es ein sehr leckeres Rezept, das ganz fix nachgekocht ist (und ganz nebenher gesagt bisher Mr. Perfects Lieblingsessen ist).

Es handelt sich um Oyakodon, was so viel heißt wie Schüssel mit Elternteil und Kind. Dieser seltsame Name kommt daher, dass beim Kochen Hühnchenfleisch und Ei zum Einsatz kommen. Ein wenig makaber vielleicht, aber es schmeckt superlecker ^^;

Hier das Rezept:

Oyakodon

Zutaten (für 2 Portionen)
150g Hühnerbrust
1 mittlegroße Zwiebel
1 Frühlingszwiebel (alternativ Schnittlauch)
2 Eier

Für die Sauce:
200 ml Dashi (ersatzweise Gemüßebrühe)
1 EL Zucker
2 EL Mirin (ersatzweise weißer Essig)
3 EL Sojasauce

Zubereitung
Das Hühnerfleisch schneidet man in kleine Stücke, die Zwiebel in Streifen, die Frühlingszwiebel in etwas 2 cm lange Stücke.

Die beiden Eier in eine Schüssel aufschlagen und verquirlen.

Alle Saucenzutaten in einem kleinen Topf aufkochen. Dann Fleisch und Zwiebelstreifen hinzugeben, herunterschalten und mit Deckel drauf weiter köcheln lassen, bis das Fleisch durch ist. Die Frühlingszwiebel hinzugeben und kurz warten, dann das verquirlte Ei in den Topf geben.

Wichtig ist dabei, dass Ei nicht unterzurühren. Ich versuche es immer möglichst großflächig zu verteilen. Bei geschlossenem Deckel eine Minute stocken lassen. Fertig!

Oyakodon wird traditionell mit Reis gegessen, passt aber auch ganz wunderbar zu Gemüse und Nudeln. Guten Hunger!

Mehr zum Projekt 12 in 2012 erfährst du hier.

Alles Liebe,



2 Gedanken zu „Rezept: Oyakodon

  1. Veronika sagt:

    Bei dem Namen bleibt der Bauernhof zusammen :) Mit Reis kanni ch mir das Gericht sehr gut vorstellen, bei Nudeln bin ich skeptisch. Tolles Rezept, danke dafür, lg aus München, Vroni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »