Der Sanrio-Charakter-Wettbewerb ODER manchmal finde ich Japaner komisch

Eines der Dinge, die ich an Japan so sehr liebe, ist der kawaii-Faktor. Einfach alles dort ist putzig. Ja, die Niedlichkeit wird geradezu zelebriert. So ist es völlig unproblematisch, wenn ein Mann einen großen, rosa Plüsch-Bommel als Handyschmuck trägt, normal, dass ein Spülschwamm einen anlächelt oder die Kasse eines Ladens im Einkaufszentrum über und über mit Straßsteinen und Sahnehäubchen besetzt ist.

Alles in Japan ist kawaii, also niedlich: Schwämme mit Gesicht und Kassen im Süßigkeitendesign

Also, merke: Japan = kawaii. Immer? Anscheinend nicht, denn ich habe nicht blöd gekuckt, als bekannt gegeben wurde, welche Figur den letzten Sanrio (Herstellerfirma von Hello Kitty) Wettbewerb gewonnen hat. Nicht etwas meine Favoriten das Reisbällchen, das aussieht wie ein Pandabär oder der Fuji-san-Pudding. Nein, es ist ein Lachsfilet.

Sagt hallo zu Kirimi-chan!

Der neue Sanrio-Chara: Kirimi-chan

Bild via Sanrio

Seine Freunde stammen alle aus der Fishwelt, außer dem Schweinefilet, das dementsprechend etwas dumm aus der Wäsche kuckt *kicher* Kirimi-chans Kopf wirkt irgendwie unausgwogen, wie ich finde. Überhaupt finde ich die ganze Figur an sich etwas verstörend. Vor allem: Wie sieht dann das Merchandise zu einem Lachsfilet so aus?

Der neue Sanrio-Chara: Kirimi-chan

Bild via Sanrio

Hm, ja. Schon irgendwie lustig. Dann ist da noch Kirimi-chan’s Twitter-Profil mit sage und schreibe bereits über 20 Tausend Followern. Hier gibt es jede Menge gezeichnete und Realbilder von dem Kleinen und tatsächlich wird kein Hehl daraus gemacht, dass so eine Kopfform auch mal schwierig sein kann. Der neue Sanrio-Chara: Kirimi-chan

Bilder via Twitter

So kommt es schon mal vor, dass Kirimi-chan zum Beispiel in der Couchritze hängen bleibt. Darüber muss ich erhlich gesagt lachen. Ich gebe es zu, seit soeben hat er einen Twitter-Follower mehr.

Mein Fazit zu dem Ganzen: Manchmal finde ich Japaner wirklich komisch. Und doch. Je länger ich mir Kirimi-chan so ansehe, desto mehr wächst auch mir das fröhliche Lachsfilet ans Herz. Wahrscheinlich, weil ich selbst zu einem Stückchen komischer Japaner geworden bin ;)

Wie findet ihr die neuste Kreation aus dem Hause Sanrio so?

Links zu Kirmi-chan

Alles Liebe,



4 Gedanken zu „Der Sanrio-Charakter-Wettbewerb ODER manchmal finde ich Japaner komisch

  1. Sari sagt:

    Also das Ding wundert mich ja jetzt auch *lach* Aber irgendwie ist es tatsächlich mal wieder total typisch! Das Reisbällchen würde mich allerdings jetzt mal interessieren ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »