Alles was mich glücklich macht

Jammertal durchwandert, nun war es an der Zeit etwas dafür zu tun, dass es mir wieder besser geht. Und dafür habe ich einen einfachen Rat befolgt: Mach nur noch das, was dich glücklich macht.

Es war gar nicht so leicht das herauszufinden unter all den Schichten „muss arbeiten“, „sollte jetzt das tun, damit es erledigt ist“ und „ich wollte doch noch“. Ich habe tief gegraben und darauf geachtet, was meinem Herzen ein Lachen entlockt. Und darauf habe ich mich die letzten Tage konzentriert.

Neuer Look fürs Blog

Neuer Look fürs Blog

Auch wenn mein Blog erst vor einiger Zeit einen neuen Antsrich bekommen hatte, fühlte es sich erst an wie die Grundierung. Nun habe ich mir einen Farbpinsel geschnappt und zumindest dem Header und Sidebar-Bereich neue Farben und mehr Luftigkeit verpasst. Mir gefällt’s ♥

tumblr

Normalerweise nenne ich immer Pinterest als meine Inspirationsquelle Nummer 1. Das stimmt auch in Sachen DIY und Kreativität. Aber habe ich euch schon mal gesagt, dass ich Stunden damit verbringen kann mich durch tumblr zu Themen wie Büchern, kawaii oder Mori Girls zu klicken? Pinterest ist Inspiration für den Kopf, tumblr für die Seele.

Nintendo-Kind

Schon seit einiger Zeit hatte ich mir das alte Nintendo DS von meiner Schwester geliehen, nun habe ich es ihr endlich abgekauft. Zeit es auch einmal zu benutzen ;) Bisher besitze ich nur ein Spiel – Pokemon Heart Gold. Also bin ich auf die Suche gegangen, was mir Spaß machen könnte…

Habt ihr noch Empfehlungen oder gar Spiele rumfliegen, die ihr abzugeben hättet?

VS Arashi

Eigentlich egal wie schlecht ich gelaunt bin, japanische Variety Shows wirken bei mir Wunder. Und mein momentaner Favorit ist mit meilenweitem Abstand VS Arashi. Wie der Name schon vermuten lässt mit den fünf Jungs (kann man das noch sagen, wenn die genau so alt sind wie ich?) der Band Arashi.

VS Arashi

Ich glaube ja, wenn man wie ich das Boygroup-Gen hat, kann man nicht aus. Egal wie alt und *öhöm* erwachsen man wird, der Virus infiziert einen immer wieder. Bei japanischen Idols hat man den Vorteil, dass man alle naselang über sie stolpert, und bei Arashi pünktlich jeden Donnerstag in ihrer total bescheuerten, aber nichtsdestotrotz amüsanten TV Show, in der sie in unterschiedlichen Disziplinen gegen wechselnde Gäste antreten.

Ein bisschen wie Schlag den Raab nur in bunt und harmlos. Kann ich jedem nur empfehlen. Sogar Mr. Perfect schaut schon gelegentlich mit mehr als einem Auge mit ;)

Das waren sie: meine aktuellen Lieblings-Glücklichmacher. Und in Zukunft gibt es noch viel mehr davon. Von tumblr und Arashi und auch von ganz anderen Seelentröstern und Herzöffnern. Sowohl für mich als auch für euch hier.

Denn was könnte es schöneres geben als über das zu schreiben, was einen glücklich macht!

Und jetzt ihr, was sind eure Top-Glückspillen im Moment? Kommentiert oder schreibt doch selbst einen Eintrag und verlinkt ihn mit einem Trackback. Vielleicht ist noch mehr Inspiration für mich dabei ♥

Alles Liebe,



8 Gedanken zu „Alles was mich glücklich macht

  1. Sari sagt:

    Singen mit dem Minihelden, Nähen für mich und das Kind, die Nase in die Sonne recken und mit den Lieben kuscheln. Ein Blümchen im Wohnzimmer, Gespräche mit der Schwester, Nachos am Freitagabend, Bierchen im Biergarten, liebe Menschen zum Lästern…

    Im Groben. Der neue Header sieht total toll aus!!

  2. Steffi sagt:

    Wenn ich down bin, dann spiel ich mit den Hunden. Die bringen mich immer zum Lachen. Ansonsten ans Meer fahren. In der Sonne im Liegestuhl liegen. Viel Lachen, bei jeder Gelegenheit. Das Basteln im Memorybook. Tolle Erinnerungen wieder anschauen zu können. :)

    Dein Header ist wirklich ganz, ganz toll geworden!

  3. Jenny sagt:

    Ein super Artikel, und ich kann deine Punkte gut verstehen ich liebe Tumplr und Variety Shows :D Dein neuer Header gefällt mir auch ausgesprochen gut.
    Ich habe deine Frage mal in einem extra Artikel beantwortet ^^

    LG Jenny

  4. Ariana sagt:

    „Harvest Moon“ hab ich hier rumliegen, das kannst du dir gern mal ausleihen! Außerdem ein paar Final Fantasys und so. Komm einfach mal gucken bei Gelegenheit. ;-)

  5. Hani sagt:

    Der neue Header strahlt wirklich sehr viel Gemütlichkeit und Glück aus :D

    Tumblr (und Youtube) ist wirklich schlimm … da bleibe ich jedenfalls ziemlich lange stecken und erschrecke mich wenn ich auf die Uhr sehe. Aber es gibt soviele tolle Sachen zu entdecken :D

    Ich habe die Lieder von Arashi für Hana Yori Dango geliebt !!!! Bzw. der Leadsänder spielte auch die Hauptrolle x’D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »