Pinterest Finds: EXPEDIT Regal

Eines meiner Lieblingsboards bei Pinterest nennt sich „Organization„. Ich liebe es, wenn kreatives Chaos in Szene gesetzt und schön gebändigt wird.

Wie ihr ja alle wisst habe ich ein EXPEDIT Regal von IKEA, und der eine oder andere von euch auch. Hier nun ein paar wundervolle Ideen, wie man es mit Ordnung und Stil versehen kann.

Dabei macht es enorm viel aus, ob man sich für einfarbige Ordnungshelfer oder etwa ein Regenbogenmotiv entscheidet. Auch gefällt es mir super, wenn die einzelnen Fächer mit farbiger Tapete ausgekleidet werden.

via pinterest

via pinterest

via pinterest

via pinterest

via pinterest

via pinterest

via pinterest

via pinterest

via pinterest

Wie sehen eure EXPEDITs aus? Verfolgt ihr ein gewisses Ordnungssystem oder kommt alles kreuz und quer rein?

Alles Liebe,



Kissen machen das Leben bunter

Das mit dem Kissennähen nehme ich mir ja schon lange vor. Aber die Nähmaschine bleibt das ominöse Wundergerät im Regal, an das ich mich nicht so recht herantraue.

Als heute ein neuer h&m Home-Katalog kam, der eben genau „Stylish mit Kissen“ zum Thema hatte, habe ich kurzerhand zugeschlagen. Immerhin sah mein Hund genau so aus wie der kleine Schnuffel auf der Hülle ♥

1. Bon Voyage 2. Häschen 3. Terrier

Mögt ihr gerne bunte Kissen? Wechselt ihr da regelmäßig das Design oder sind es immer die gleichen, liebgewonnenen Hüllen?

Alles Liebe,



The Body Shop Herbst- und Winter-Editions

Wenn man nur ein Studenten-Budget zur Verfügung hat, ist bei The Body Shop einkaufen purer Luxus. Aber es lohnt sich. Die Mango Whip Body Lotion möchte ich in meinem Bad nicht missen. Genauso das Kakaobutter Körperpeeling.

Kurz vor Halloween kam dann der Newsletter, dass es auch in Deutschland das von mir sehnsüchtig erwartete Spiced Pumpkin Shower Gel zu kaufen gibt. Busylizzy twitterte schon eine ganze Weile davon. Da es im Oktober Produkt des Monats war, hatte ich das Glück das Duschgel für 3,50 € statt 5,00 € zu ergattern. Aber auch den teureren Preis würde ich jederzeit dafür ausgeben. Es riecht wie Pumpkin Pie mit Weihnachtsgewürzen ♥ Man freut sich richtig aufs nächste Duschen oder Baden.

Heute kam der neuste Newsletter mit dem Hinweis auf die Weihnachts-Editions: Cranberry Joy und Spiced Vanilla. Alles schrecklich teuer >< Aber ich muss unbedingt in die Filiale schnüffeln gehen, ob da nicht doch was für mich dabei ist. Vor allem da es ein 3 für 2 Angebot gibt. Bei drei gekauften Artikeln ist der günstigste umsonst.

Hat von euch schon jemand eins der neuen Produkte probiert?

Alles Liebe,



IKEA bloggt


Für alle IKEA-Fans gibt es einen Geheimtipp: Das schwedische IKEA-Blog. Dort gibt es regelmäßig inspirierende Fotos, wie man IKEA-Möbel und Einrichtungsgegenstände im täglichen Leben verwenden kann. In meiner Wohnung ist fast alles vom schwedischen Möbelgiganten und ich bin begeistert auf wie vielerlei Art man sich mit IKEA-Sachen einrichten kann.


Ich habe mich ja total in den roten Linnarp Schreibtisch verliebt. Auch die Idee mit den Blumenzwiebeln in der Springform finde ich genial.


Hm, ich bin ganz angetan von Pflanzenfotos. Kaum sät man mal selber was, ist man gleich im Grün-Wahn :O Ich seh schon, bald muss ein Garten her.

Alles Liebe,



Living at Home 03/11

Als erste Maßnahme gegen den Regenblues habe ich mir die neue Ausgabe der Living at Home geholt. Da es eine nicht ganz billige Zeitschrift ist, lese ich sie nicht regelmäßig, aber diesesmal hat mich das Cover in meinem Sehnen nach dem Frühling so angesprochen, dass ich sie mir als kleines Zuckerl für heute (ja ja, statt Schokolade) geholt habe.

Hier meine Lieblingsseiten, weniger auf Grund der vorgestellten Tipps als wegen der Art und Weise, wie die Sachen arrangiert und fotografiert werden:

20110216_05

So eine Wand mit schönen Kunstdrucken hätte ich auch gerne.

20110216_06

20110216_07

Ich bin ein Fan von bunt auf dem Flohmarkt zusammengekauftem Geschirr. Nun aber zu meinem Lieblingsartikel :D

20110216_02

20110216_03

20110216_04

Schon vor einiger Zeit hatte ich ja schon einmal darüber berichtet, dass Kreppbänder aus Reispapier der absolute Renner in Japan sind. Jetzt scheint der Trend auch endlich zu uns rüberzuschwappen. Laut dem Artikel in der Living at Home kann man sie hierzulande z.B. bei milchmädchen bestellen. Vielleicht muss ich doch endlich mal zugreifen :3

Alles Liebe,