Meine persönliche Weihnachtsfee

Wir sind ja schon ins neue Jahr rübergerutscht, aber ein paar Weihnachtsbeiträge stehen noch aus. Vor allem dieser hier, denn in der Adventszeit hat es das Universum sehr gut mit mir gemeint und mir meine ganz persönliche Weihnachtsfee zugeteilt.

Die Ausgangssituation war dieses Jahr denkbar heikel: kaum Zeit für selbstgebastelte Geschenke, kein Geld um welche zu kaufen. Und schenken gehört für mich unbedingt dazu. Nicht im Sinne von „Weihnachten wird unterm Baum entscheiden“, sondern als Ausdruck dafür, dass man den anderen gern und an ihn gedacht hat.

Und da kam mir preis.de zu Hilfe, die mich einkaufen geschickt haben. Und zwar bei niemand geringerem als amazon. Und ich liiiebe es bei amazon einzukaufen. Durch Bücher stöbern, TV Serien raussuchen, Neues entdecken, Schnäppchen jagen. Mittlerweile gibt es ja fast alles bei amazon. Da ich als Student ein Jahr kostenlose Prime-Mitgliedschaft genieße war mein Paket auch in null Komma nix hier.

Durch einen Kosmos Experiementierkasten für meine kleine Schwester, war der Karton ganz schön groß. Bekommt ihr auch so gerne Riesenpäckchen? :D Zusätzlich befanden sich noch zwei Bücher für das Schwesterherz, Feen Elfen Gnome von Jeanne Ruland für meinen Papa und der LandIdee Wandkalender 2013 für meine Mama darin.

Da ich aus Hannover schönes Geschenkpapier mitgebrachte hatte, freute ich mich noch viel mehr als sonst aufs Verpacken der Geschenke. Eines nach dem anderen wurde liebevoll verklebt und mit Schleifen und anderen kleinen Gimmicks geschmückt. So landeten sie auf meinem Fensterbrett neben dem Miniatur-Weihnachtsbaum :)

Damit war mein persönliches Weihnachten allerdings noch nicht vorbei. Schon seit längerem nämlich wird mir mein Wasserkocher zu gefährlich. Irgendwo scheint er undicht zu sein, denn die Bodenplatte und somit das Stromkabel stehen ständig unter Wasser. Da ich schon zwei Wasserkocher unvermittelt brennen habe sehen, musste unbedingt ein neuer her. Und da noch etwas „Shopping-Geld“ über war, wurde nach vielen Stunden Rezensionen-Lesen der Severin WK 3364 bestellt.

Hm…jetzt wo ich das Bild so ansehe, steht da es wäre Modell WK 9633 xD Anyway, es ist genau der Waserkocher, den ich wollte. 1,5 L Fassungsvermögen und das wichtigste: innen ein komplett durchgehender Edelstahlkessel. Nur der Deckel ist aus Plastik, kommt so aber je nach Ausschütt-Methode nicht mit dem Wasser in Berührung (Thema Weichmacher im Plastik und so ;)) Ich bin rundum glücklich!

Ein riesen Dank geht noch einmal an preis.de, auf deren Homepage ihr alles unter einem Dach findet: Gutscheine (Bespiel: amazon) und Preisvergleich. Sucht man nach einem bestimmten Artikel, findet man ihn entweder in der hauseigenen Artikel-Datenbank mit sehr schöner Preisübersicht (Beispiel: Lego TIE-Fighter, den Mr. Perfect zu Weihnachten bekommen hat) oder in einer allgemeinen Übersicht, bei der man z.B. nach TÜV Zertifikat oder Trusted Shops Siegel filtern kann (Beispiel: KOSMOS Experimentierkasten Kristall-Zauber). Es gibt sogar eine Preisvergleich-App fürs Handy. Ausprobieren lohnt sich also auf jeden Fall.

Alles Liebe,



4 Gedanken zu „Meine persönliche Weihnachtsfee

  1. Sari sagt:

    Preis.de hat 2012 wirklich einige glücklich gemacht und ich finde es so schön, dass du diese Möglichkeit für andere und eigentlich gar nicht für dich selber genutzt hast :) wir haben ja auch noch ein paar Geschenke für den Minihelden davon geholt *lach* Das Buch Feen Elfen Gnome…worum geht es da?

    • Mina sagt:

      Na, ich würde sagen für den Miniheld war die Aktion doch „angelegt“. Hattest du nicht die Tafel von IKEA geholt? Mit der wird er jahrelang große Freude haben :D

      Ich habe nicht so viel in das Buch reingeschaut, weil ich keine Knicke in den Buchrücken machen wollte, aber es ist eine Art Naturgeisterführer. Ich habe selbst ein Buch von jeanne Ruland und sie schreibt auf ganz charmante Art und Weise, motiviert zu einem Leben mit dem Jahrekreislauf und zu Offenheit für all die Gnome, Wichtel, Zwerge und Elfen, die draußen durch Büsche und Wiesen fleuchen :)

      • Sari sagt:

        Hm, das klingt toll :)

        Ja, die Tafel war für den Kleinen und ein bisschen Zubehör, sowie etwas Bettwäsche für ihn usw…und für mich war der schöne türkise Servierwagen mit drin *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »