Paradepower: Halloween

Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich das letzte Mal an Missis Paradepower teilgenommen habe. Diesen Monat dreht sich alles ums Thema Halloween.

Was haltet ihr generell von Halloween?
Mein Verhältnis ist da etwas zwiegespalten. Mir selbst macht es riesigen Spaß Halloween zu feiern. Warum sollte ich da nicht auch Verständnis dafür haben, dass die Kinder heute gefallen daran finden. Hey, von Haus zu Haus ziehen und Süßigkeiten abkassieren? Der Hit! Außerdem interessiere ich mich schon länger für den alten Glauben und da Halloween beziehungsweise Samhain ein Sabatt ist, bin ich mehr als offen dafür.

Schade ist, dass dafür andere Bräuche, wie zum Beispiel das Klopfen gehen aussterben. Tierisch nervt mich, dass keiner mehr zu wissen scheint, wo Halloween herkommt und es als neumodische, amerikanische Erfindung abgetan wird.

“Praktiziert” ihr Halloween? Sei es nun dekorieren, mit Freunden feiern oder sogar verkleiden?
Das habe ich ja quasi schon beantwortet :) Angefangen hat alles mit einem Spontankauf. Ein Buch, wie man leckeres aber gruslig aussehendes Essen zubereiten kann. Für solche Späße bin ich immer zu haben. Also habe ich meine Freunde eingeladen, um einen Anlass zu haben zu kochen. Und mich zu verkleiden. Und irgendwie wurde schnell eine Tradition daraus, dass (fast) jedes Jahr eine Halloween-Feier bei mir stattfindet.

Wenn ich Zeit und Lust habe „praktiziere“ ich Samhain auch, aber das ist dann nur privat für mich.

Habt ihr schonmal einen Kürbis geschnitzt? Wenn ja, wie sah der aus?
Siehe Bild. Nach Möglichkeit mache ich jedes Jahr einen.

Wisst ihr, warum Halloween gefeiert wird (ohne zu googlen!) oder ist es für euch einfach nur eine “nette Gelegenheit”?
Samhain :yurei:

Habt ihr an Halloween Süßigkeiten im Haus, um sie an die Kinder zu verteilen, oder tut ihr so, als wärt ihr nicht da?
Früher habe ich gelegentlich welche gekauft. Damit war aber Schluss, nachdem ein paar klingelnde Kinder zu faul waren, in den zweiten Stock rauf zu kommen.

Erzähle uns von einer kleinen Halloween-Anekdote.
In einem Jahr habe ich als Einladungen die Skellette, wie man eins auf dem Bild unten rechts sieht, als Einladungen verschickt. Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich ein paar Tage später meinen Briefkasten öffnete und ein „blut“verschmiertes Kuvert vorfand, in dem das Skellett in seinen Einzelteilen lag, mir der Antwort „Wir kommen“ :skull:

Alles Liebe,



2 Gedanken zu „Paradepower: Halloween

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »