Japan-Adventskalender – 10. Dezember

Japan-Adventskalender – 10. DezemberWusstet ihr eigentlich, dass man alle Adventskalenderbilder mit einem Klick auch in größer anschauen kann? Und das solltet ihr heute unbedingt machen, denn das hier ist ein wundervoll herbstlicher Abendblick über Kyoto. Geschossen habe ich das Foto vom weltberühmten Kiyomizu-dera Tempel aus, der auf einer filigranen Holzstelzenvorrichtung am Hang steht.

Nur den Berg wieder runter befindet man sich schon in Gion, dem alten Viertel der Geishas und Teehäuser. Für meinen Geschmack gibt es dort zu viele Touristen. Das Bild gefällt mir trotzdem.

Alles Liebe,



3 Gedanken zu „Japan-Adventskalender – 10. Dezember

  1. Sari sagt:

    Oh Gion ist sicher total spannend, alleine schon wegen des Romans „Die Geisha“…man hat sicher das Gefühl die Geschichte dort in Gespenstern vorbei ziehen zu sehen

    • Mina sagt:

      Ich hab mir gedacht, dass du da gleich an „Die Geisha“ denken musst. Mir ist es auch im Kopf rumgespukt, aber leider ist Gion so Touristen überflutet, dass wir uns eher sehr unwohl gefühlt haben und schnell, schnell wieder weg wollten. Vielleicht komme ich irgendwann mal hin und es ist nicht so viel los, dann lasse ich mich treiben und stelle mir vor, wie es wohl früher hier war.

  2. denden sagt:

    Ich habe vor allem die Architektur dort genossen. Auf die steh ich ja sowieso total, auch auf die Bauweise. Von allr dem hatte ich in Sapporo so gut wie nichts, von daher konnte ich Kyoto echt genießen, auch mit Touristenströmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) :D ;) :3 xD O_O :O >< ><* ;( x_x -_- :zzz: :heart_bubble: :heart_pink: :heart_pale: :star: :letter: :mail: :doc: :book: :note: :sun: :cup: :cupcake: :cherry: :yurei: :skull: :gift: :kuma: :usagi: :neko: :girl: :boy: :kinoko: :sprout: :house: :cal: :disk: :file: :pen: :warning: :arr_down: :arr_up: :arr_left: :arr_right: more »